Slide background

Ozo logo1

Tierwelt Herberstein

Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag, Feiertage 9 - 17 Uhr
Montag (außer Feiertag) geschlossen

 

Natur im Museum Niederösterreich!


Für die Erkundung der vielfältigen Naturräume einschließlich Flora, Fauna und kulturgeschichtlicher Zusammenhänge des Bundeslandes Niederösterreich würde wohl ein Menschenleben kaum ausreichen. Berge zu besteigen, Ebenen zu durchwandern Pflanzen und Tiere zu beobachten würde auch einiges an Kondition abverlangen. Im zentralen Naturbereich des Landesmuseums kostet das deutlich weniger Zeit und Mühe. Eine Reise vom Hochgebirge mit echtem Gletschereis bis zur Donau mit lebenden kapitalen Fischen ist in wenigen Stunden zu absolvieren.
Die Tour kann beispielsweise bei den Gämsen, Murmeltieren und Schneehasen des Hochgebirges starten. Kolkraben umkreisen die Nachbildung eines Gletschers, dahinter thront der mächtige Ötscher in Form einer monumentalen Abbildung. Ausgestattet mit dem Hintergrundwissen zu Enzianschnaps, Gamsbart und dem Adler als Wappentier geht’s hinunter ins Mittelgebirge.
Dort kann man die Baumschule besuchen, ein Vogelquiz absolvieren oder sich über die Erscheinungsformen von Wiesen informieren. Eine Etage tiefer sind echte Ameisen in ihrem Bau ebenso zu Hause wie die Tiere des Waldes.

 

Anschrift

Niederösterreichische Museum Betriebs GmbH
Museum Niederösterreich
Kulturbezirk 5
A-3100 St. Pölten

Tel: +43-2742 90 80 90-998
Fax: +43-2742 90 80 99

Internet: www.museumnoe.at

Zum Kontaktformular

 

 

 

Zum Seitenanfang